Tiere sprechen.  
Du musst nur zuhören.

Tierkommunikation

Illustration Tierkommunikation
Tierkommunikation funktioniert telepathisch
Zeichnung: Gabi Sievers

Tierkommunikation funktioniert telepathisch, was soviel heißt wie „Spüren auf Entfernung“. Man kann sich dies wie ein Gespräch unter Menschen vorstellen, nur, dass alles Gesprochene in Gedanken (also mental) im Kopf abläuft.

Die Tiere schicken mir ihre Antworten in Form von Bildern, Gefühlen, gesprochenem Wort oder übertragenem Wissen. Ich funktioniere als eine Art Übersetzerin zwischen Mensch und Tier - Ihr stellt Eure Fragen an mich, ich frage das Tier und übersetze die Antworten an Euch zurück. Diese Fähigkeit ist jedem Menschen in die Wiege gelegt. Wir vergessen sie nur im Laufe unseres Lebens, da unser Instrument zur Verständigung die Sprache ist.

Am besten funktioniert Telepathie in entspannter Atmosphäre. Wenn Ihr also dafür sorgt, dass Ihr ungestört seid und Euer Hund nicht gerade von einer Tierarztbehandlung kommt oder eine Beisserei hinter sich hat, sind schon mal gute Voraussetzungen vorhanden. Auch Ihr selbst müsst Euch wohlfühlen - es ist nicht sehr fruchtbar, eine Sitzung zwischen zwei andere Termine zu „quetschen“, so dass Ihr unter Zeitdruck kommt.

Preisinfo: 60,00 zzgl. USt / 40 Min.

Tel. oder schriftliches Feedback: 15,00 zzgl. USt