Tiere sprechen.  
Du musst nur zuhören.

Kurse & Ausbildung

Hier findest Du die Ausbildung zur Tierkommunikatorin mit den aufeinander aufbauenden Kursbausteinen Basiskurs (1 WE), Fortbildung Bodyscan ( 1Tag), Aufbaukurs 1 (1WE) und Aufbaukurs 2 (in 2 WE´s) sowie die Übungstage (je 1Tag) zur angewandten Praxis. Die telepathische Kommunikation bildet den Grundstock, um Dein Tier zu verstehen und eine nonverbale, mentale Sprache und Verbindung miteinander aufzubauen.

Haustiere geben dem Tierhalter häufig einen wichtigen Impuls für die eigene Persönlichkeitsentwicklung. Daher bietet es sich an, Dir mit den Bewusstseinskursen Tiere spiegeln (1 WE) oder Seelenkommunikation (2 Abende) - beide Bausteine sind ohne Vorkenntnisse buchbar - einen anderen Blick auf Dein Leben und die Rolle Deiner tierischen Begleiter anzueignen. So sammelst Du wertvolles Wissen für zukünftige Tiergespräche.

Da wir als Tierkommunikatorinnen für das Tier und den dazugehörigen Menschen zuständig sind, können zur weiteren Unterstützung dieses Teams (oder für Dich und Dein Tier) Energien zur Tierbehandlung und energetisches Handwerkszeug für die Behandlung von Menschen erlernt werden. Die dazu nötigen Bausteine findest Du unter Energiearbeit für Tiere.

Du hast bereits eine Ausbiildung zur Tierkommunikatorin, Erfahrungen mit Mensch-Tier-Teams gesammelt und möchtest Dein Wissen an andere weitergeben? In der Ausbildung zum Lehrer für Tierkommunikation (mehrere aufeinanderfolgende Seminarassistenzen mit persönlicher Begleitung) lernst Du aus der Praxis für die Praxis sicher Seminare für andere zu geben, zu gestalten und umzusetzen.

 

Erläuterung zu den Kursmodulen

Die Kursbausteine in der Ausbildung zur Tierkommunikatorin bauen aufeinander auf, d.h. der Basiskurs ist der Einstieg und wird als erstes absolviert,dann der Aufbaukurs 1 als Vertiefung und darauf aufbauend der Aufbaukurs 2. Diese können im eigenen Tempo gebucht werden. Zur Zertifizierung als Tierkommunikatorin ist das Absolvieren aller drei Bausteine Basiskurs, Aufbaukurs1, und Aufbaukurs 2 erforderlich, empfohlen wird zusätzlich der Kursbaustein Body Scan sowie einige Übungstage zur Praxiserfahrung.

Alle anderen Kursangebote ergänzen die Ausbdildung zur Tierkommunikatorin oder helfen das eigene Tier zu verstehen und zu unterstützen. Sie können als Einzelbausteine individuell gebucht werden. So kannst Du z.B. mit der Ausbildung zur Tierkommunikatorin beginnen, und währenddessen oder ergänzend dazu im Anschluß Noahs Tierenergie (1 Std), USUI-Reiki 1 für Mensch & Tier (1 WE), oder den Kurs „Tiere spiegeln“(1WE) besuchen.

So kannst Du Dein persönliches und bestmöglichstes Unterstützungswerkzeug für Dich und Dein Tier aufbauen.