Tiere sprechen.  
Du musst nur zuhören.

Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Die Wirbelsäule besteht aus verschiedenen beweglichen Wirbelkörpern, Bandscheiben, die diese trennen und umgebender Muskulatur. Sie umgibt ein Bindegewebe- und Faszien Geflecht, welches Dura Mater genannt wird.

In ihrer natürlichen Form ist die Wirbelsäule Doppel-S-förmig aufgerichtet und trägt den Körper. Durch verschiedene myofasziale Leitbahnen ist sie wie ein Zelt aufgespannt und hat die Fähigkeit, zu rotieren, sich seitförmig zu beugen, sich zu runden, sowie nach oben zu strecken. Muskeln, Sehnen, kleine Wirbelgelenke und Faszien arbeiten in der Bewegung zusammen, so dass Du die Beweglichkeit Deiner Wirbelsäule voll ausschöpfen kannst. Verschiebungen der Wirbelkörper und Verspannungen der umgebenden Muskulatur stehen dabei in Wechselwirkung zueinander und können die Beweglichkeit einschränken.

Energetisch ist es dabei so, dass sich Stresselementale aus negativen Gefühlen oder Ängsten wie finanzielle Existenzängsten, Angst zu sich zu stehen, sich aufzurichten, gerade zu machen oder NEIN zu sagen in der Dura Mater ablagern und sich belastend auf Wirbelkörper, Wirbelgelenke und Muskulatur auswirken.

Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung wirkt aufrichtend in körperlicher sowie spürbar in emotionaler Hinsicht: Nach einer Behandlung ist häufig Muskelkater spürbar, vorhandene Verspannungen werden weniger und psychisch „tut sich etwas“: Du kannst leichter Nein sagen, zu Dir stehen und Dich abgrenzen. Auch bei Deinem Tier ist diese Wirkung spürbar.

Preisinfo pro Behandlung: 50,- exkl. USt.